Querflöte

Dass die Querflöte der Gruppe der Holzblasinstrumente zugeordnet wird, hat geschichtliche Gründe:

Bis ins 18. Jh. wurde sie aus Holz gefertigt, erst Mitte des 19. Jh. wurde die Querflöte, wie wir sie heute kennen von Theobald Böhm entwickelt und aus Silber oder anderen Metallen gebaut.

Die Querflöte ist ein unglaublich vielseitiges Instrument: sowohl solistisch als auch im Ensemble oder Orchester wird ihre klangliche Vielfarbigkeit geschätzt. Ihre stilistische Bandbreite reicht von „Barock bis Rock“!

Seit spezielle kindgerechte Flöten angeboten werden, ist ein früher Einstieg möglich. Es kommt auf Körpergröße und -konstitution des Kindes an. Wenn der Wunsch des Kindes, Querflöte zu spielen besteht, kann in einer Probestunde die Eignung getestet werden. Für Erwachsene gibt es keine Altersbeschränkung für einen Neuanfang oder Wiedereinstieg.



Kontaktinformationen

Postanschrift:

Marktplatz 1
91220 Schnaittach

E-Mail:

info@musikschule-schnaittach.de

Telefon:

09153/409121 – Verwaltung
09153/97373 – Schule

Hausanschrift:

Simonshofer Str. 57
Zugang über die Schlesienstraße
91220 Schnaittach