Keyboard

images

Das Keyboard gehört momentan zu den gefragtesten Instrumenten auf dem Sektor der
U-Musik.
Ein ideales Einstiegsalter zum Erlernen liegt bei etwa sechs bis sieben Jahren.
Der Anschlag der Tasten ist wesentlich leichter als beim Klavier, ähnlich dem der E-Orgel,
die vom Keyboard zunehmend verdrängt wird.

Trotz der Elektronik und den technischen Anforderungen „im“ Instrument ist das Keyboard sehr flexibel zu handhaben: angefangen von der leichten Transportierbarkeit und Kompaktheit, der verständlichen Bedienung (u.a. anhand eines übersichtlichen Displays),
über das Variieren von Tempo, Lautstärke, Sounds und Rhythmen bis hin zu folgenden Eigenschaften, die so gut wie jeden musikalischen Geschmack treffen:

• Das Keyboard kann sowohl solistisch als auch in der Band gespielt werden.
• Durch vorhandene Soundsysteme können verschiedene Instrumente,
wie z.B. Klavier, Gitarre, Blech- und Holzblasinstrumente und viele mehr, aber auch moderne Synthesizerklänge imitiert werden(hauptsächlich mit der rechten Hand).
• Mit der linken Hand werden Harmonien und Rhythmen gegriffen und bedient, die äußerst variabel sind: vom Standardbeat, Rock/Pop, Country, Swing bis hin zu lateinamerikanischen Rhythmen bleibt kaum ein Wunsch offen.
• Mit weiteren Funktionen können außerdem sogar musikalische Formen wie Intros, Breaks und Endings gestaltet werden.



Kontaktinformationen

Postanschrift:

Marktplatz 1
91220 Schnaittach

E-Mail:

info@musikschule-schnaittach.de

Telefon:

09153/409121 – Verwaltung
09153/97373 – Schule

Hausanschrift:

Simonshofer Str. 57
Zugang über die Schlesienstraße
91220 Schnaittach